AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von sonic-protect für die Nutzung des Web-Shop und den Kauf von Produkten im Web-Shop. 

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln die Nutzung („Nutzungsbedingungen“) des von sonic-protect („sonic-protect“, „wir“, „uns“) betriebenen Web-Shop („Web-Shop“) sowie den Verkauf („Verkaufsbedingungen“) von im Web-Shop angebotenen Produkten („Produkte“).

Durch die Nutzung des Web-Shops erklären Sie Ihr Einverständnis, an diese AGB gebunden zu sein. Bitte lesen Sie die AGB darum aufmerksam durch, bevor Sie den Web-Shop nutzen.

Ihr Konto

Wenn Sie den Web-Shop von sonic-protect nutzen, sind Sie für die sichere Aufbewahrung Ihrer Kontodaten (Benutzername und Passwort) sowie für die Beschränkung des Zugangs Ihres für die Nutzung des Web-Shops verwendeten Computers verantwortlich. Sie sind angehalten, uns unverzüglich darüber zu unterrichten, wenn Sie die Vermutung haben, dass eine unautorisierte Drittperson Kenntnis von Ihren Kontodaten erlangt hat oder Sie die Sorge hegen, dass sich eine Drittperson unbefugterweise Zugang zu Ihren Kontodaten oder Ihrem Konto verschafft hat. Sie sichern zu, dass die sonic-protect übermittelten Informationen zur Nutzung des Web-Shops korrekt und vollständig sind und von Ihnen stets aktualisiert werden, sollten sich diese Informationen ändern.

Minderjährige

Die im Web-Shop angebotenen Produkte können nur von Erwachsenen gekauft werden. Falls Sie unter 18 Jahre alt sind, dürfen Sie den Web-Shop zum Kauf von Produkten nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

Kommunikation mit sonic-protect

Durch die Nutzung des Web-Shops oder die Zusendung von E-Mails an sonic-protect kommunizieren Sie mit uns elektronisch. Sie erklären sich damit einverstanden, dass sonic-protect mit Ihnen für vertragliche Zwecke elektronisch kommuniziert und Ihnen sämtliche Zustimmungen, Benachrichtigungen oder andere Mitteilungen auf elektronischem Weg übermittelt, sofern zwingende gesetzliche Bestimmungen keine besonderen Formvorschriften statuieren.

Verkaufsbedingungen

Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages zwischen Ihnen und sonic-protect dar. Sobald Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie von uns eine Bestellbestätigung (per E-Mail). Die Zusendung dieser Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebots dar, sondern bestätigt lediglich den Erhalt Ihrer Bestellung. Ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und sonic-protect kommt erst dann zustande, wenn wir die von Ihnen bestellten Produkte zum Versand an Sie übergeben und Ihnen eine Versandbestätigung (per E-Mail) zukommen lassen.

Preise

Die angegebenen Preise für die Produkte verstehen sich als Netto-Preise ohne Versandkosten.

Versandkosten

Für die getätigten Bestellungen werden die Versandkosten je nach Gewicht errechnet.

Zahlung

Die Zahlung erfolgt via Kreditkarte oder Vorauskasse. Sobald die Zahlungsgutschrift erfolgt ist werden die bestellten Produkte versandt.

Lieferung

Die Lieferung der bestellten Produkte an Sie erfolgt ausschliesslich über die Schweizerische Post und nur innerhalb der Schweiz und ins Fürstentum Liechtenstein.
 
sonic-protect ist bemüht, die von Ihnen bestellten Produkte innerhalb nach Eingang Ihrer Bestellung sofort zu versenden. Saisonal bedingte Verzögerungen zufolger hoher Bestellungseingänge (bspw. Weihnachts- oder Osterzeit) können wir auch bei grössten Anstrengungen nicht gänzlich ausschliessen.

Gefahrtragung und Eigentumsvorbehalt

Nutzen und Gefahr bezüglich der bestellten Produkte gehen bei Übergabe zum Versand an die Schweizerische Post von sonic-protect auf Sie über. 
 
Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von sonic-protect. Sie erklären sich damit einverstanden, dass sonic-protect berechtigt ist, die bestellten Produkte ins Eigentumsvorbehaltsregister Ihres Wohnortes eintragen zu lassen. 
 
Sie verpflichten sich, die Lieferung sofort auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Beanstandungen an der Lieferung oder an einzelnen Produkten daraus müssen Sie sonic-protect schnellstmöglich (spätestens aber nach sieben Kalendertagen nach Empfang der Lieferung) melden. 
 
Gelieferte Produkte, welche nicht mit Ihrer Bestellung übereinstimmen, werden von sonic-protect umgehend ausgetauscht. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Artikel vom Umtausch ausgeschlossen sind.  

Für alle anderen Mängel an den Produkten (Nicht-Transport-Schäden) greifen die gesetzlichen Gewährleistungsregeln. Anstatt Wandelung oder Minderung zu verlangen ermöglichen Sie sonic-protect stattdessen, mangelhafte Produkte umgehend durch mängelfreie zu ersetzen. 

Haftung und Haftungsbeschränkung

Die Haftung von sonic-protect wird – soweit nicht die die vorliegenden AGB ausdrücklich anders geregelt - auf das gesetzlich zulässige Minimum beschränkt. Dies bedeutet insbesondere, dass:

  • sonic-protect die Haftung für indirekte und mittelbare Schäden (bspw. Ersatz von Folgeschäden und Vermögensschäden, nicht erzielten Gewinnen, Zinsverlusten) vollumfänglich ablehnt;
  • sonic-protect die Haftung für Hilfspersonen für grobes Verschulden und rechtswidrige Absicht ausschliesst;
  • sonic-protect die Haftung für ausservertragliche Schäden vollumfänglich wegbedingt; die zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Produktehaftpflichtgesetzes bleiben davon unberührt.

Änderungen der Nutzungsbestimmungen 

sonic-protect behält sich das Recht vor, die Nutzungs- und Verkaufsbestimmungen des Web-Shops jederzeit zu ändern. 

Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Die Vertragsbestimmungen zwischen Ihnen und sonic-protect unterstehen Schweizerischem Recht. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Arbon.

sonic-protect
swiss-sonic Ultraschall AG
Seemoosholzstrasse 14
9320 Arbon

info@sonic-protect.ch